Hallo liebe Community ;)

  • Hi, wollte mich auch mal kurz vorstellen...

    Bin der Alex (26) und benutze Blender für 3D Design und den 001 Game Creator für meine Games. Habe außerdem viele andere Engines probiert, davon bin ich aber beim 001 geblieben. Von der RPG Maker Reihe besitze ich 3 Versionen auf Steam, ist aber dann doch von der Performance und den Limitationen nicht für meine Ansprüche ausreichend.

    In meiner Freizeit neben dem Computer schieße ich gerne mit meiner Slingshot im Garten, was leider aufgrund der zurzeitigen Situation nicht oft war.

    Ich bin dem Forum beigetreten weil es hier ganz nett aussieht und auch weil das Forum neu ist. Will mich ansonsten gerne mit Euch austauschen was Game Design und Fortschritt betrifft.

    Hoffe wir haben hier eine gute, lange und lebendige Zeit ;)

    Liebe Grüße

    Dethiel (Alex)

  • Herzlich Willkommen hier in der kleinen gemütlichen Community :)

    Du hast natürlich damit recht, dass dieses Forum noch ganz am Anfang steht :D Es ist auch heutzutage gar nicht mehr so leicht eine Community aufzubauen. Darum freuen wir uns über jeden der dazukommt und etwas beitragen kann und will.
    Hier sind jedenfalls alle ganz brav und freundlich, zögere also nicht einfach jemanden anzusprechen :D

    Normalerweise schau ich jeden Tag ins Forum, leider hatte ich im Moment (wie auch die Administratorin) viel um die Ohren. Sie wird sich aber sicherlich noch bei dir melden ;) Dieses Jahr war für uns alle vermutlich nicht so leicht.

    Ich selbst verwende zur Zeit den RPGMakerMV für mein aktuelles Projekt. Wobei die Pläne schon sehr konkret sind Unity für das nächste Projekt zu verwenden. Mittlerweile haben wir ein so gut ausgestattetes Team (was wir zum start des MV Projekts noch nicht hatten), dass wir uns den Schritt trauen :D

    Also dann! Machs dir bequem!
    Der Iglerich

  • Hab mir mal beides angesehen und das sieht sehr vielversprechend beides aus. Gut, ich möchte gerne im 2D Bereich bleiben, bei der klassischen TopDownPerspektive, wo wir auch wieder alle Grafiktiles usw selbst machen werden. Vermutlich wird unser Programmierer sich da austoben xD Er war fürs aktuelle Projekt schon eine unendlich große Hilfe :D

  • Hi Iglerich,

    hab mich für das "RPG aio" entschieden weil ich gerne im 3D Bereich arbeite und mir IFaction zwar sehr gefallen hat, aber trotzdem meinem Anspruch nicht genügen konnte. Das richtig positive an IFaction war der UI Editor, der hat mir außerordentich gut gefallen. Das Gameplay war auch krass, das ganze sah besser als in 001 aus. Die ganzen Menüs und Interfaces kann man alles selbst machen. Jetzt zu einem Punkt, der mir nicht gefallen hat:

    Das Android Packaging. Leider kann man da nicht richtig den Application Name (com.yourorganisation.yourgame (als Beispiel)) ändern wo es dann natürlicht nicht so doll mit dem Keystore aussieht. Ich glaube auch dass es zurzeit den Playstore nicht unterstützt.

    Letzten Endes hab ich mich für 3D entschieden, denke aber das war kein Fehler. Unity ist ja echt toll und ich komme auch nicht um die großen Engines rum. Hatte under anderen eine 3D Tutorial Serie für Unity fast abgeschlossen gehabt, in sofern beherrsche ich etwas von dem C# Code.

    Mit dem Kit kann ich was anfangen. Hab mir eben die PDF durchgelesen, jetzt muss ich in Blender was basteln damit es richtig losgehen kann.

    Darf ich fragen welche Sprache/Sprachen Euer Programmierer beherrscht? Würde mich interessieren ;)

  • Hallo und herzlich Willkommen in unsere kleinen, aber feinen GameDev-Taverne. Ich wünsche dir viel Spass hier bei uns. Es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt hier zu Wort melde, aber ich sag immer: Besser spät als nie ;).

    Ich selber besitze auch einige Game-Engines. Dazu gehören alle Maker aus der RpgMaker Reihe, Godot Engine, Smile Game Builder und 001 Game Creator. Allerdings habe ich nur ein wenig Erfahrung mit den Rpg-Makern, da mir einfach irgendwie die Zeit fehlt, mich mit den anderen Engines zu befassen. Meine Zeit verbringe ich zur Zeit mit dem Erstellen von 2D Grafiken.

    Habe mir aber vorgenommen, mich demnächst auch mit dem 001 Game Creator zu beschäftigen.

    Ich freue mich schon drauf, mehr von dir zu erfahren und vielleicht auch mal einige von deinen 3D Modellen zu sehen.


    In diesem Sinne: Schön, dass du hier bist :)

    L.G.

    Schnecke


    ---------------------------------------------------------------

    Mein Leitspruch: "Liebe das Leben, dann liebt das Leben auch dich!"


    4-cuphogpartner-png Dies ist die EntwicklerGruppe für die ich Grafiken erstelle ;)

  • Dethiel

    Ouh, das kann ich dir gar nicht so genau sagen. Unser Programmierer ist es aber auch von Beruf. Von daher hat er sicher einige auf dem Kasten. Geflucht hat er beim RPGMakerMV über den Core, weil der halt schrecklich bis gar nicht kommentiert ist xD C# hat er jedenfalls auch drauf (damit hat er täglich zu tun) und darum haben wir uns auch für Unity entschieden, tatsächlich. Außerdem haben wir schonmal ein Spiel gemeinsam gemacht (also unser aktuelles) und da hat er dann auch eine ungefähre Idee davon was ich so mag, brauche usw.

    Ich selbst kann nur mäßig programmieren und darum muss er mir auf jeden Fall eine vernünftige Nutzeroberfläche in Unity schaffen xD

  • Hallo Ihr beiden,


    @Schnecke: Das ist interessant. Für 2D Grafiken habe ich Krita oder Gimp benutzt, mit dem Rest kann ich nicht umgehen (z.B. Pixel Programme). Hatte unter anderem auch Synfig Studio und Anime Studio 9 am Start, leider ist 2D Design nicht so mein Ding, aber finde 2D Grafiken immer sehr cool ;)

    Und ich habe auf jeden Fall vor, mal etwas von meinem 3D Design zu zeigen. Will mir jetzt noch den Industrie Standart für 3D Design zusätzlich zu Blender holen. Das Programm nennt sich Zbrush, habe das sogar auf der Gamescom in Köln gesehen. Damals haben die noch die Version 4R7 gehabt. Ist halt ein cooles Programm und gegenüber Maya, 3DS Max oder Cinema 4D günstig. Hatte die Trial ausprobiert, ich weiß also was auf mich zukommt, da freue ich mich schon drauf. Weiß nicht ob ich es schon erwähnt habe, aber UV Mapping mag ich irgendwie nicht.

    Ansonsten besser spät als nie, da stimme ich dir natürlich zu ^^


    @Iglerich: Dann habt ihr ja einen guten Programmierer. C# ist auf jeden Fall sehr nice, in Kombination mit Unity auch sehr schnell und effektiv. da er das von Beruf ist schon cool.


    Mein Plan ist jetzt erstmal ausschließlich 3D Design zu machen für meinen Kollegen, der ist auch Programmierer. Er hatte damals auch unter der Blitz3D Community geweilt, inzwischen benutzt er das App Game Kit Classic von TheGameCreators.

    001 mache ich aber später wieder wenn die OnScreen Controls draußen sind.

    Falls du was an Informationen brauchst nachher @Schnecke, kenne mich da bisschen aus, kannst mich ansprechen. Ist auf jeden Fall ein super Programm. Die 2 besten Dinge die ich bisher in 001 relalisiert habe, war ein StatPointsSystem und ein "SlayerHaus", in dem man gegen immer stärkere Ggegner spielt. Es gibt aber auch mindestens 2 Sachen, die ich noch nicht kann. Das sind: Der Touch Analog Stick für Mobile Devices und den Multiplayer, den man aber nach einer Zeit locker verwenden kann, da Templates existieren.


    Freue mich auf die Zeit mit Euch.

    LG Dethiel

  • Hier wollte ich nur nochmal hinzufügen dass ich jetzt mit der Godot Engine arbeite. Der 001 Game Creator spricht mich jetzt schon etwas länger nicht mehr an. Ich hatte auch Unity am Start wo ich auch etwas Erfolg hatte, aber jetzt wo ich die Godot Engine mehr kennengelernt habe wird die benutzt. Ich fange direkt mit 3D Projekten an, mit Blender werden dann weiterhin die Ressourcen erstellt. Freue mich nach meinem Lernmaterial schon sehr auf den neuen Character Controller und die am meisten auf das Level Design.

    Meine Deadline bleibt bei März, bis dahin will ich etwas an Screenshots geben können oder vielleicht sogar Videos.

  • Hi,

    ich war die letzten 3-4 Wochen nicht mehr aktiv da meine Mutter gestorben ist. Hoffe dass ich bis Montag wieder starten kann mit meinem Hobby.

    Sie ist anscheinend durch einen Herzinfarkt gestorben, mache mir da in dem Bereich auch selber Vorwürfe wegen Notarzt rufen.

    Ich halte mich da kurz. Meine deadline ist leider aus diesem Grund nichts geworden, tut mir leid. Mein Plan steht jetzt dabei beim alten Projekt weiterzumachen, davon kann ich die nächste Zeit wenns wieder läuft was zeigen. Dann hätte ich wenigstens mal was hier.

    Bis später

  • Danke Andreas.

    In den 4 Wochen hatten meine Kollegen mir geholfen dass es wieder einigermaßen geht. Es gibt keine Urnenbeisetzung, aber das ist für mich ganz gut so. Bei den letzten hat mich sowas einfach fertig gemacht, sodass ich bei sowas nicht mehr dabei bin.

    Meine Mutter war genau 50 Jahre alt, aber sie hatte auch kein Sport gemacht wo ich denke das war tödlich - sie ist sozusagen gar nicht mehr rausgegangen.


    Mein Alltag läuft wieder normal, mache auch gleich meinen Rechner an um meinem Hobby weiter nachzugehen. Ich habe mir Unity 2021 jetzt auch installiert, da ist ja echt viel passiert. Mein altes Projekt scheint kompatibel zu sein, der Run Button klappt soweit.


    Vielen Dank für deine Nachricht.

  • Der Plan ist, das Schiff in das Lernprojekt zu integrieren in Flax Engine. Das ganze wird dann jenachdem wie es möglich ist über das Visual Scripting laufen. Aber ich denke das sollte gut gehen.


    Danke für die Bewertung, hatte in meiner Blender Zeit mehrere Raumschiffe erstellt sind mir allerdings einige abhanden gekommen bzw. fast alle. Es kommt jetzt auch drauf an wie es mit der Flax Engine weiter läuft. Es könnte sein dass ich nach dem Lernprojekt einen Scifi-Racer Spiel erstelle, da mir das auch sehr viel Spaß macht.


    Aber das sehen wir dann, heute ist der Controller dran und das erste Terrain. Ich weiß allerdings noch nicht wielange das dauert, aber ich habe heute den ganzen Tag Zeit ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!